Eventbild: "Gutes vom Bauernhof"-Weihnachtsmarkt

"Gutes vom Bauernhof"-Weihnachtsmarkt
-

23 „Gutes vom Bauernhof"-Betriebe aus Niederösterreich, Kärnten, dem Burgenland und der Steiermark bieten im Herzen Wiens drei Tage lang ihre einzigartigen Spezialitäten zum Verkosten und Einkaufen an. Ergänzt werden diese durch ein breites Angebot an kulinarischen Geschenken und Adventdekorationen.

Von Freitag, dem 7. bis Sonntag, dem 9. Dezember 2012 findet in den prächtigen Räumen des Österreichischen Theatermuseums im barocken Palais Lobkowitz der erste „Gutes vom Bauernhof“-Weihnachtsmarkt statt.

 

„Gutes vom Bauernhof" ist eine österreichische Dachmarke der Landwirtschaftskammer Österreich, die gut kontrollierte bäuerliche Direktvermarktungsbetriebe führen dürfen. Sie dient damit der Kennzeichnung besonderer Qualitätsprodukte, die garantiert aus bäuerlicher Produktion stammen.

 

Mehr über "Gutes vom Bauernhof"

 

Für Kinder gibt es die Möglichkeit in der Bastelwerksatt des Biosphärenparks Wienerwald Bienenwachskerzen zu drehen und  Lebkuchen zu verzieren.

 

Der Eintritt ins Österreichische Theatermuseum ist während der Öffnungszeiten des „Gutes vom Bauernhof"-Weihnachtsmarktes frei. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um Kunst, Kultur und Kulinarik zu verbinden.

 

Die feierliche Eröffnung am Weihnachtsbaum findet am Freitag, dem 7. Dezember um 12 Uhr durch Dompfarrer Toni Faber, Landwirtschaftskammerpräsident Gerhard Wlodkowski, dem Sprecher der Österreichischen Direktvermarkter Anton Heritzer und Museumsdirektor Thomas Trabitsch statt. „Es ist uns erstmals gelungen, in Wien einen Weihnachtsmarkt zu veranstalten, bei dem es ausschließlich beste bäuerliche Produkte gibt", freut sich Präsident Wlodkowski über die gelungene Verbindung von Kunst und Kulinarik, von Bauernhof und Palais.

 

„Land und Leute", die beliebte Sendung aus dem ORF NÖ, ist am „Gutes vom Bauernhof"-Weihnachtsmarkt prominent vertreten: Moderatorin Inge Winder wird am ORF-Stand am Freitag, dem 7. Dezember, zwischen 13.00 Uhr und 14.00 Uhr Autogramme geben und über „Land und Leute" informieren.

 

Musikalische Umrahmung
Die Eröffnung am Freitag, dem 7. Dezember, um 12.00 Uhr gestaltet das Blechbläserquintett „Quintonia Brass" unter der Leitung von Florian Hanousek. „Quintonia Brass" spielt auch am Samstag, dem 8. Dezember, von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr Uhr. Am Sonntag, dem 9. Dezember, ertönt von 12 bis 14 Uhr das Posaunen-Ensemble "Slideplay" unter der Leitung von Lukas Heinzl und am Nachmittag des Sonntag singt der Chor "Laudate" aus dem Pittental (NÖ) unter der Leitung von Angelika Kacal.

 

Besuchen Sie den ersten „Gutes vom Bauernhof"-Weihnachtsmarkt und lassen Sie sich verzaubern von der vorweihnachtlichen Stimmung im barocken Palais mit weihnachtlicher Musik und bäuerlichen Köstlichkeiten.

 

Zum Programm

 

Zurück zum Kalender

zurück zur Event-Übersicht