Eventbild: Welche Wirtschaft wollen wir?

Welche Wirtschaft wollen wir?
WU Wien,

Im Rahmen der zweiten WU-NachhaltigkeitsKontroverse stellt Christian Felber sein neues Buch „Geld“ zur Diskussion, in dem es um „neue Spielregeln“ eines demokratischen Geld- und Finanzsystems geht.

Felber, Initiator des Projekts „Bank für Gemeinwohl“ und Autor mehrerer Bücher, erhält für seine Thesen zu einer gemeinwohlorientierten Wirtschaft viel Aufmerksamkeit.

Auf dem Podium diskutieren:

 

  • Mag. Silvia Angelo, Leiterin der Abteilung Wirtschaftspolitik in der Arbeiterkammer Wien und Mitglied im Universitätsrat der WU
  • em. Univ.Prof. Dr. Fritz Breuss, WU 
  • Dr. Rainer Hauser, ehemaliges Vorstandsmitglied der Bank Austria, heute freier Unternehmensberater und Senior Advisor bei Roland Berger Strategy Consultants 
  • Dr. Franz Schellhorn, ehemals Leiter des Wirtschaftsressorts und stellvertretender Chefredakteur bei der „Presse“ und jetzt Direktor von Agenda Austria 

 

Moderation: Dr. Fred Luks, Leiter des WU-Kompetenzzentrums für Nachhaltigkeit

Begrenzte Teilnehmendenzahl – Anmeldungen bitte bis 7. Mai 2014 an nachhaltigkeitskontroversen@wu.ac.at

Die Veranstaltung wird organisiert vom WU-Kompetenzzentrum für Nachhaltigkeit.

zurück zur Event-Übersicht