Eventbild: Gutes vom Bauernhof: Weihnachtsmarkt

Gutes vom Bauernhof: Weihnachtsmarkt
Theatermuseum, Palais Lobkowitz, -

Noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken? Von 7.-10. Dezember 2017 können sich Besucher und Besucherinnen des "Gutes vom Bauernhof"-Weihnachtsmarkts mit kulinarischen Geschenken eindecken. Von Bauernbrot, über Käse und Kekse bis zu Glühwein kommen alle bäuerlichen Delikatessen aus der Region.

18 "Gutes vom Bauernhof"-Betriebe sind am 6. Bauernmarkt im Theatermuseum vor Ort und präsentieren ihre regionalen Schmankerl. Die Auswahl ist groß: Von geräuchertem Fisch, Speck, Bauernbrot und Käse über Süßes wie Kekse, Honig oder Marmelade bis hin zu Kräuterspezialitäten, Säften oder Glühwein reicht das Angebot.

Für eine Einstimmung in die Weihnachtszeit sorgen das Blechbläserquintett „Quintonia Brass“ (von Donnerstag bis Sonntag) und der „Kärntner Chor in Wien" am Freitagnachmittag.

Kunst, Kultur und Kulinarik

Während des Weihnachtsmarktes ist der Eintritt ins Theatermuseum frei. Das bietet den Besuchern und Besucherinnen die Möglichkeit, Kulinarik mit Kunst und Kultur zu verbinden. Besichtigt werden können u.a. das um 1500 entstandene Weltgerichts-Triptychon von Hieronymus Bosch aus der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien oder das Figurenspiel von Richard Teschner.

Ort: Theatermuseum Palais Lobkowitz, Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien

Geöffnet von 7.-10. Dezember 2017

Dauer: täglich von 10 - 18 Uhr

Anreise: U-Bahn U1, U2, U4, Straßenbahn D, 1, 2, 71

zurück zur Event-Übersicht