Eventbild: Agrarmesse Alpen Adria 2018

Agrarmesse Alpen Adria 2018
Messegelände Klagenfurt, -

Landwirtschaft 4.0. - unter diesem Motto findet die diesjährige Alpen-Adria Agrarmesse in Klagenfurt statt. Rund 320 Aussteller präsentieren ihre landwirtschaftlichen Produkte und Dienstleistungen: von Maschinen, Futtermittel bis zu Hilfsmittel für eine biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise.

Alles von der Land- und Hoftechnik, über Futtermittel und Saatgut bis hin zu Lebensmittel und Vermarktung zeigen die über 320 Aussteller auf der zwei-jährlichen Agrarmesse in Klagenfurt, von 12. bis 14. Jänner 2018.

Landwirtschaft 4.0.

Besonders Augenmerk liegt heuer auf dem Thema Digitalisierung der landwirtschaftlichen Betriebe. Und die Palette ist groß: Produktionsprozesse steuern sich selbst, Maschinen kommunizieren mit Maschinen, Fahrzeuge steuern autonom, die Produktion wird mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik verzahnt und Computerprogramme treffen Entscheidungen. Auch über den Einsatz von Drohnen bei der Düngung werden interessante Infos geliefert.

Rahmenprogramm mit Vorführungen und Vorträgen

Das Rahmenprogramm reicht von einer Vorführung von Hütehunden und Schafen, über Prämierungen und Traktor-Praxis-Vorführungen, bis hin zu Vorträgen mit Sonnentor-Geschäftsführer Johannes Gutmann, Persönlichkeitstrainerin Elke Pelz-Thaller und DI Johannes Haas von der FH Johanneum Graz.

Ort: Messegelände Klagenfurt, Valentin-Leitgeb-Straße 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee

Datum: 12.-14. Jänner 2018

Geöffnet von: 09:00 - 17:00 Uhr

zurück zur Event-Übersicht