Diese Seite nutzt Cookies. Durch die fortgesetzte Benützung der Seite stimmen Sie der Cookienutzung zu. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in derDatenschutzerklärung.
Kategorien

Jetzt einreichen

Neue greenstarter gesucht – jetzt grüne Business-Idee einreichen!

Auch in der sechsten Runde des Programms „greenstart“ sucht der Klima- und Energiefonds in Kooperation mit dem Bundesministerium für Klimaschutz (BMK) wieder mutige JungunternehmerInnen, die mit ihren innovativen, Treibhausgas-einsparenden Projektideen und Start-Up-Konzepten die Jury begeistern. In den Bereichen erneuerbare Energien, Energieeffizienz, Mobilität, Landwirtschaft / Bioökonomie und in der neuen Kategorie Klimawandelanpassung, können nachhaltige Ideen bis zum 8. März 2021 (12 Uhr) online auf www.greenstart.at eingereicht werden.

Aller Anfang ist ein Einreichformular

Die Reise zum greenstar 2021 beginnt mit dem Ausfüllen des Antragsformulars. Danach wählt eine Fachjury jene Business-Ideen aus, die das größte Marktpotenzial bei gleichzeitig hoher Treibhausgas-Einsparung haben. Die TOP-10-Start-Ups bekommen dann ein halbes Jahr begleitende Öffentlichkeitsarbeit, finanzielle Unterstützung (jeweils 10.000 EUR) sowie organisiertes Coaching und Networking zur Verfügung gestellt, um ihre Idee weiterzuentwickeln. Ein Online Voting und nochmalige Bewertung durch die Jury entscheiden dann schlussendlich darüber, wer im nächsten Jahr als TOP-3 greenstar prämiert wird und eine zusätzliche Unterstützung in der Höhe von jeweils 20.000 Euro bekommt.

Terminhinweis: Ideen-Workshop am 11. Februar 2021

Für alle Interessierten, JungunternehmerInnen und Start-Ups mit nachhaltigen Business-Ideen findet am Donnerstag, 11. Februar 2021 (16-18 Uhr), ein Online-Workshop statt, in welchem das greenstart Programm präsentiert und Projektideen diskutiert werden. Mehr Informationen sowie den Link zur Anmeldung finden Sie auf: https://www.klimafonds.gv.at/veranstaltungen/anmeldung-ideen-workshop/

Förderprogramm „greenstart“

Das Antragsformular zum Förderprogramm steht auf www.greenstart.at und www.klimafonds.gv.at/greenstart zur Verfügung. Einreichschluss ist der 8. März 2021, 12:00 Uhr. Der Antrag kann ausschließlich online abgegeben werden. Auf Wunsch kann jede Einreichung in der Online-Projektdatenbank gelistet werden. Denn „greenstart“ ist auch eine Informations- und Vernetzungsinitiative, um die Energiewende mit neuen Geschäftsmodellen für Technologie- und Dienstleistungsinnovationen voranzutreiben.

Jetzt einreichen: https://bit.ly/3g8dyWZ


Seite teilen