HiPP Bio

Gütezeichen: HiPP Bio


HiPP Bio steht für biologische Kindernahrung. HiPP verwendet nur Bio-Rohstoffe, die nach der EU-Bio-Verordnung angebaut wurden. Darüber hinaus werden im Wissen darum, dass das Bio-Siegel allein noch keine Schadstofffreiheit garantieren kann, alle Produkte noch einmal strengstens kontrolliert.

Labels vergleichen

Nachhaltigkeits-Checkbox für:
Rindfleisch


Artgerechte Tierhaltung

Kontrolliert biologische Aufzucht

Regional

Soziale Verantwortung lt. gesetzlichen Vorgaben

Umweltschonende Verpackung

Beschreibung

Hipp Bio, eine deutsche Handelsmarke, vertreibt Baby- und Kindernahrung aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft.

Darüber hinaus gibt es weitere Kriterien, die über die EU-Bio-Verordnungen hinaus gehen: 

  • strengere Grenzwerte für  Schadstoffe
  • Förderung regionaler Betriebe und soziale Verantwortung im Betrieb
  • Kriterien für  eine nachhaltige und umweltschonende Produktion und Verpackung

Kontrolle:

Die Einhaltung der Kriterien wird gemäß der EU-Bio-Verordnung von unabhängigen, staatlich zugelassenen Kontrollstellen mindestens einmal jährlich  überprüft. Zur Garantierung der Schadstofffreiheit werden Bodenuntersuchungen, Rohstoffanalysen und Überprüfungen des fertigen Produkts durchgeführt. Das Unternehmen ist mehrfach zertifiziert (EMAS, DIN 14001).

Details:

Seit Beginn der industriellen Fertigung begann Hipp die Zutaten seiner Kindernahrung auf organisch-biologische Erzeugung umzustellen. Zunächst in der familieneigenen Landwirtschaft bei Pfaffenhofen, später bei allen Vertragslandwirten. Heutzutage ist ein Netz von mehr als 3.000 Bio-Vertragslandwirten an der Produktion von Hipp Zutaten beteiligt.

Leserkommentare (0)

Die Kommentare von User und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zu- widerlaufen, zu entfernen.