Diese Seite nutzt Cookies. Durch die fortgesetzte Benützung der Seite stimmen Sie der Cookienutzung zu. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in derDatenschutzerklärung.

EU Energielabel

Gefrierschränke, Gefriertruhen, Kühlschränke

Bewertung der Redaktion: empfehlenswert

  • Umweltlabel: ja
  • Soziallabel: nein
  • Themenlabel: nein

Das EU Energielabel teilt die Energieeffizienz von Elektrogeräten in 7 Energieeffizienzklassen von A+++ (sehr effizient) bis D (wenig effizient).

Dieses Label gehört zu einer Gruppe aus mehreren Richtlinien. Alle anzeigen

Wofür das Label steht

Beschreibung

Das Energieetikett gibt wichtige technische Informationen wie z.B. nutzbares Volumen der Backröhre in Liter, Geräuschangabe etc. Diese Etiketten sind EU-weit einheitlich und ermöglichen den KonsumentInnen den direkten Vergleich zwischen den Geräten einer Gruppe. Energieeffizienzklasse A bedeutet wenig Stromverbrauch bis G (hoher Stromverbrauch).

Mit Wirkung vom 1. März 2021 wird die Verordnung (EU) Nr. 1060/2010 aufgehoben und durch die Verordnung (EU) 2019/2016 über die Energieverbrauchskennzeichnung von Kühlgeräten ersetzt. Anhand einer Skala von A (höchste Effizienz) bis G (geringste Effizienz) geben die Energielabels Aufschluss über das Volumen der Kühlfächer und die Geräuschemissionen. Bei Weinschränken wird auf dem Label die Anzahl der Flaschen angegeben, die in dem Weinschrank gelagert werden können.

Erfüllte Kriterien

Kühlgeräte werden mit einem Energielabel versehen und in Energieeffizienzklassen von A+++ (höchste Effizienz) bis G (geringste Effizienz) eingeordnet.

Bei der Bestimmung der Energieeffizienzklasse werden folgende Faktoren berücksichtigt:

  • Energieverbrauch
  • Fassungsvermögen
  • Vorhandensein eines Gefrierfachs

Für einzelne Verbraucher ermöglicht der Umstieg auf energieeffizientere Kühlgeräte über die Lebensdauer eines Durchschnittsprodukts Einsparungen von bis zu 200 Euro. Europaweit können damit außerdem bis 2030 jährlich bis zu 9,6 TWh Strom eingespart werden. Diese Menge entspricht nahezu dem jährlichen Stromverbrauch der privaten Haushalte in Litauen und einer Verringerung des CO2-Ausstoßes um rund 3,1 Millionen Tonnen pro Jahr.

Gütezeichen-Typ

Kontrollzeichen

Kontrollstelle

Österreichische Verwaltungsbehörde

Seite teilen