Diese Seite nutzt Cookies. Durch die fortgesetzte Benützung der Seite stimmen Sie der Cookienutzung zu. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in derDatenschutzerklärung.

EU Energielabel

Waschmaschinen

Bewertung der Redaktion: empfehlenswert

  • Umweltlabel: ja
  • Soziallabel: nein
  • Themenlabel: nein

Das EU Energielabel teilt die Energieeffizienz von Elektrogeräten in 7 Energieeffizienzklassen von A+++ (sehr effizient) bis D (wenig effizient).

Dieses Label gehört zu einer Gruppe aus mehreren Richtlinien. Alle anzeigen

Wofür das Label steht

Waschmaschinen & Trockner

Beschreibung

Das Energieetikett gibt wichtige technische Informationen wie z.B. Geräuschemissionen, Wasserverbrauch etc. Diese Etiketten sind EU-weit einheitlich und ermöglichen den KonsumentInnen den direkten Vergleich zwischen den Geräten einer Gruppe.

Das Energielabel ist eine gesetzlich vorgeschriebene Verbraucherinformation. Um den Energieverbrauch von Waschmaschinen einfach einschätzen und vergleichen zu können, werden die Geräte in Energieeffizienzklassen von A+++ (beste Klasse) bis D (schlechteste Klasse) eingeteilt. Bei Waschmaschinen wird zusätzlich die wichtige Gebrauchseigenschaft Schleuderleistung in Klassen von A bis G eingestuft. Die Angabe der Waschwirkung entfällt, da eine Mindestwaschwirkung vorgeschrieben ist, die der besten Klasse A entspricht.

Ab 1. März 2021 wird es für einige Produktgruppen neue Energielabel geben: Die „+“-Klassen werden nach und nach abgeschafft und die Produkte damit wieder auf einer Skala von A bis G ausgezeichnet. Ziel ist, dass es im März 2021 noch keine Geräte der Klasse A auf dem Markt gibt. Dadurch sollen Hersteller einen stärkeren Anreiz haben, effizientere Produkte zu entwickeln. Zukünftig wird auf den Labels auch ein QR-Code enthalten sein, über den die Verbraucherinnen und Verbraucher weitere Informationen über das Produkt in einer Datenbank erhalten können.

Erfüllte Kriterien

  • Geringer Energieverbrauch: Empfehlung Energieeffizienzklasse A+++
  • Externe Kontrolle durch die Österreichische Verwaltungsbehörde

Details

Waschmaschinen mit dem EU Energielabel müssen EU-Energieklasse A+ aufweisen. Gegenüber einem Gerät der Klasse A verbraucht eine A++-Waschmaschine rund ein Viertel weniger Strom. Ein Gerät der Klasse A+++ kommt sogar mit rund einem Drittel weniger Strom aus. Zusätzlich folgender Wasserverbrauch pro Waschgang als ökologischer Mindeststandard zu empfehlen: Bei Waschmaschinen bis zu 6 kg Füllvolumen max. 48 Liter. Bei Waschmaschinen über 6 kg Füllvolumen bis zu 55 Liter Wasser.

Gütezeichen-Typ

Kontrollzeichen

Kontrollstelle

Österreichische Verwaltungsbehörde

Seite teilen