Diese Seite nutzt Cookies. Durch die fortgesetzte Benützung der Seite stimmen Sie der Cookienutzung zu. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in derDatenschutzerklärung.

lacon – Bio-Kontrollstelle

Bewertung der Redaktion: empfehlenswert

  • Umweltlabel: ja
  • Soziallabel: nein
  • Themenlabel: nein

Das LACON-Prüfsiegel steht für die lückenlose Kontrolle und Zertifizierung von Lebensmitteln und Bio-Kosmetik nach verschiedensten Standards (z.B. EU-Bio-Verordnung, "Gentechnikfrei"). Kerngebiet ist die Kontrolle von Bio-Betrieben.

Wofür das Label steht

Getreide & Getreideprodukte

Bier

Eier

Essig

Fleisch, Fleischprodukte & Geflügel

Fleischersatzprodukte

Gewürze

Honig

Kaffee

Kosmetische Produkte

Milch & Milchprodukte

Nüsse & Kerne

Obst & Gemüse

Öle

Reis & Teigwaren

Schokolade

Sojaprodukte

Süßwaren

Tee

Wein & Spirituosen

Beschreibung

LACON ist ein staatlich akkreditiertes Prüfinstitut und wurde im Jahr 1997 gegründet. Die Dienstleistung umfasst die lückenlose Kontrolle und Zertifizierung von Lebensmitteln und Bio Kosmetik nach verschiedensten Standards. Geprüfte Bioprodukte tragen den Kontrollstellencode von Lacon: AT-Bio-402.

Biokontrollen erfolgen gemäß folgender Standards:

  • EU-Bio-VO 834/2007 (EU-Bio-Verordnung)
  • EU-Bio-VO 889/2008 (Durchführungsvorschriften)
  • Österr. Lebensmittelcodex Kap. A8
  • „Gentechnikfrei“ gemäß Österr. Lebensmittelbuch 3. Auflage
  • Verbandsrichtlinien österreichischer Bio-Verbände

Überprüft werden darüber hinaus weitere qualitätsbezogene Produktangaben: IFS (International Food Standard), QS-Prüfzeichen, g.g.A. (geschüzte geographische Angaben z.B. Steirisches Kürbiskernöl), AMA GAP, GLOBALGAP und weitere Anforderungen einzelner Bio-Verbände.

Gütezeichen-Typ

Kontrollzeichen

Vergabestelle

LACON GmbH
Linzer Straße 2
A-4150 Rohrbach

http://www.lacon-institut.com

lacon-pruefinstitut@aon.at

Seite teilen