Diese Seite nutzt Cookies. Durch die fortgesetzte Benützung der Seite stimmen Sie der Cookienutzung zu. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in derDatenschutzerklärung.

Nordisches Umweltzeichen

Möbel und Einrichtungsgegenstände

Bewertung der Redaktion: empfehlenswert

  • Umweltlabel: ja
  • Soziallabel: nein
  • Themenlabel: nein

Das Nordische Umweltzeichen, auch "Nordic Swan" genannt, wird Produkten und Dienstleistungen verliehen, die gehobene Standards bezüglich ihrer Leistung im Bereich Umweltschutz und Qualität erfüllen. Die Richtlinie Furniture and fitments kennzeichnet Möbel und Einrichtungsgegenstände.

Dieses Label gehört zu einer Gruppe aus mehreren Richtlinien. Alle anzeigen

Wofür das Label steht

Polstermöbel

Holzmöbel

Beschreibung

Der Nordic Swan ist das offizielle Umweltzeichen der nordischen Länder und wurde 1989 vom Nordischen Ministerrat eingeführt. Es handelt sich dabei um ein Label, welches Produkte kennzeichnet die strenge Umwelt- und Klimakriterien erfüllen. Dabei wird der gesamte Lebenszyklus eines Produktes betrachtet und wichtige Kriterien sind Energieverbrauch, Klimaaspekte, Wasserverbrauch, Verpackung, Abfall etc.

Diese Richtlinie kennzeichnet Möbel und Einrichtungsgegenstände. Die Produktgruppe umfasst Sitzmöbel , Schlafmöbel wie Bett und Matratze, Schränke, Tisch bzw. Schreibtische, Küchen- und Badausstattung sowie Tafel/Trennwände und Wandtafel/Whiteboards.

Es werden umfangreiche Anforderungen an die Inhaltsstoffe, die in der Produktion verwendeten Chemikalien, die Emissionen von gesundheitsschädlichen Stoffen sowie Anforderungen an die Nutzungsphase und zirkuläre Aspekte wie Qualität, Garantie und Materialrecycling gestellt.

Erfüllte Kriterien für Möbel und Einrichtungsgegenstände

  • Rohfasern aus nachhaltiger Bewirtschaftung: Verwendung von nachhaltigen, nachwachsenden Rohstoffen, z. B. Anforderungen an die Rückverfolgbarkeit und einen Mindestanteil von 70 % zertifiziertem Holzrohstoff.
  • Eingeschränkter Einsatz umweltschädlicher und gesundheitsschädlicher Inhaltsstoffe: Umwelt- und Gesundheitseigenschaften von Chemikalien, die bei der Produktion verwendet, den Materialien zugesetzt oder bei der Oberflächenbehandlung eingesetzt werden. Unter anderem gibt es strenge Anforderungen an Stoffe, die krebserregend, fortpflanzungsgefährdend und erbgutschädigend sind. Weitere Beschränkungen finden sich in der Richtlinie.
  • Emissionsgrenzwerte: strenge Anforderungen an Schadstoffemissionen: Grenzwerte für den Gehalt an und niedrige Emissionen von Formaldehyd und VOC in relevanten Chemikalien und Materialien wie Klebstoffen, Polstermaterialien, Textilien, Holzwerkstoffen und Laminat.
  • Verbot bestimmter Inhaltsstoffe: Verbot von PVC, halogenierte Flammschutzmittel, fluororganische Verbindungen und
    antibakterielle Mittel dürfen Nordic Swan Ecolabel-Möbeln nicht zugesetzt werden.
  • Umweltschonende Produktion / ressourcenschonend: Grenzwerte für den Energieverbrauch bei der Herstellung von Holzwerkstoffen und Laminat
  • Recyclinggerechte Konstruktion: Möglichkeiten zur Reparatur, Wiederverwendung und Recycling werden bereits beim Design geplant.
  • Langlebigkeit: Haben eine dokumentierte gute Qualität durch internationale Tests, die eine lange Produktlebensdauer fördern

Kontrollverfahren

An der Entwicklung der Standards sind Experten aus den Nordischen Umweltzeichen Organisationen mit dabei. Diesen entwickeln Vorschläge für Kriterien und bringen diese ein. Ebenso werden oftmals andere Organisationen einbezogen, bevor die Kriterien festgelegt werden. Die Kriterien werden alle drei bis fünf Jahre überarbeitet. Die Kontrollen erfolgen durch unabhängige Dritte.

(Version 4.16 • 17 March 2011 – 30 June 2022)

(Quelle: https://www.nordic-ecolabel.org/product-groups/group/?productGroupCode=031)

Gütezeichen-Typ

Gütezeichen

Vergabestelle

Ecolabelling Denmark Danish Standards Foundation




http://www.nordic-ecolabel.org

info@ecolabel.se

Schweden: ansokan@svanen.se
Dänemark: application@ecolabel.dk
Finnland: application@ecolabel.fi ; joutsen@ecolabel.fi
Norwegen: rj@svanenmerket.no; info@svanemerke

Kontrollstelle

Nordic Ecolabelling Board
General manager:
Bjorn-Erik Lonn
c/o Norwegian Foundation for Environmental Labelling
Henrik Ibsens Gate 20
NO-0255 Oslo
Norway

Tel.: +47 958 55871
Fax: +47 2414 4601


https://www.globalecolabelling.net/gen-members/nordic-countries/

bel@ecolabel.no

Seite teilen