Diese Seite nutzt Cookies. Durch die fortgesetzte Benützung der Seite stimmen Sie der Cookienutzung zu. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in derDatenschutzerklärung.

ORBI

Bewertung der Redaktion: eingeschränkt empfehlenswert

  • Umweltlabel: ja
  • Soziallabel: nein
  • Themenlabel: nein

Das Label kennzeichnet Lebensmittel aus organisch-biologischer (ORBI) Landwirtschaft und steht besonders für intensiv gepflegte, lebendige und damit gesunde Böden und Pflanzen.

Wofür das Label steht

Getreide & Getreideprodukte

Gewürze

Obst & Gemüse

Beschreibung

Die Förderungsgemeinschaft für gesundes Bauerntum ist die Pioniergruppe des organisch-biologischen Landbaues in Österreich. 1959 wurde sie gegründet und trug 20 Jahre lang allein den organisch-biologischen Landbau in Österreich.

Kriterien

Lebensmittel mit dem ORBI Gütezeichen erfüllen die  Anforderungen der EU-Bio-Verordnungen sowie die Bio-Richtlinien des Österreichischen Lebensmittelbuches (Codex). Darüber hinaus gelten die  Bio Austria Richtlinien sowie verbandseigene Richtlinien von ORBI.

Diese umfassen die Anbaumethode nach Mülle Rusch wonach besonderes Augenmerk auf gesunde Böden gelegt wird:

  • Verwendung von Steinmehl (Biolit) im Stall, auf Acker udn Grünland – jeweils 500 kg pro Hektar und Jahr bzw. 0,5 kg pro GVE und Tag im Stall.
  • Belüftung der Jauche bzw. der Gülle (täglich), Zusätze von Bakterien jedweder Art sind gut, ersetzten aber eine Belpftung von Grubenboden nicht.
  • Ausbringung des Festmistes als Frischmistschler oder als Mistkompost – dieser ist in Mieten zu lagern und abzudecken.

Das Zeichen basiert auf den Anforderungen der EU-Bio-Verordnung 834/07. Zu den Kriterien der Verordnung gehören unter anderen:

  • Konventionelles Saatgut und Jungpflanzen sind nur in Ausnahmefällen, z.b. Übergangszeiträumen erlaubt.
  • Verzicht auf chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmittel und leicht lösliche mineralische Düngermittel

Kontrolle

Produkte mit dem ORBI Label werden gemäß den EU-Bio-Verordnungen zumindest einmal im Jahr kontrolliert. Diese werden durch externe Prüfanstalten durchgeführt.

Gütezeichen-Typ

Verbandszeichen

Vergabestelle

ORBI - Fördergemeinschaft für gesundes Bauerntum
Nöbauerstraße 22
A-4060 Leonding

http://www.orbi.or.at

Kontrollstelle

staatlich anerkannte Kontrollstellen

Seite teilen