Diese Seite nutzt Cookies. Durch die fortgesetzte Benützung der Seite stimmen Sie der Cookienutzung zu. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in derDatenschutzerklärung.

Ecogarantie

Ecogarantie ist eine belgische Marke für ökologische Produkte, vorwiegend für Kosmetik- sowie Wasch- und Reinigungsprodukte und Meersalz. Es überprüft die ökologische Qualität eines Produkts in Bezug auf Haltbarkeit, Sicherheit und minimalsten Einfluss auf die Umwelt.

Wofür das Label steht

Haushaltsreiniger

Kosmetische Produkte

Wasch- & Geschirrspülmittel

Beschreibung

„Ecogarantie“ ist eine belgische Marke für ökologische Produkte, vorwiegend für Kosmetik- sowie Wasch- und Reinigungsprodukte und Meersalz. „Ecogarantie“ ist Eigentum der Belgischen Berufsvereine von Ökobauern und Händlern von Produkten aus dem ökologischen Landbau.

„Ecogarantie“ überprüft und garantiert die ökologische Qualität eines Produkts auf der Basis eigener Kriterien sowie auf denen der EU-Öko-Verordnung. Die Standards von „Ecogarantie“ berücksichtigen soziale, ökologische und ökonomische Kriterien entlang des gesamten Lebenszyklus des Produkts. Die Nutzung der Ecogarantie- Handelsmarke wird durch professionell arbeitende Organisationen in der Hand von Landwirten und Händlern organisiert. Dies umfasst u. a. die Festsetzung der Standards und Regulierungen für die bestehenden Regeln, die Anerkennung von nationalen und internationalen Zertifizierungsstellen, den Schutz sowie die Verbreitung der Handelsmarke.

Die Normen, die Ecogarantie entwickelt hat, basieren auf der Respektierung des empfindlichen Gleichgewichts zwischen Pflanzen, Mensch und Tier und auf Nachhaltigkeit. Sozioökonomische Kräfte werden ebenfalls berücksichtigt.

Eingehaltene Kriterien

  • Aus kontrolliert biologischen Anbau: Rohmaterialien und Zwischenerzeugnisse aus landwirtschaftlicher Produktion sind nach den Kriterien der EU-Öko-Verordnung hergestellt worden. Tierversuche bei Endprodukte sind ausgeschlossen.
  • Biologisch abbaubar: Die größtmögliche biologische Abbaubarkeit muss bei den Produkten gewährleistet sein.
  • Umweltschonender Produktion: Empfohlen wird das Abfallaufkommen in der Gewinnung der Rohmaterialien niedrig zu halten und den Einsatz von VOC (Volatile Organic Components, flüchtige organische Verbindungen) zu verzichten bzw. einzuschränken, den Energieeinsatz niedrig zu halten, ein hohes Maß an Recycling umzusetzen,  niedrige Emissionen zu produzieren,  einen angemessenen Transportaufwand zu betreiben.
  • Eingeschränkter Einsatz von schädlichen Inhaltsstoffen: Strenge Regulierung des Gebrauchs von Stabilisatoren, Emulgatoren, Konservierungsmitteln und anderen derartigen Inhaltsstoffen
  • Verbot bestimmter Inhaltsstoffe: Verboten sind halogenierte chemische Verbindungen, sowie petrochemische Produkte für die Herstellung synthetischer Inhaltsstoffe. Verboten ist die Verwendung von gentechnisch veränderten Organismen.
  • Ökotoxizität: Niedrige Gewässertoxizität, gute Abbaubarkeit und Vermeidung gesundheitsgefährdender Mineralien.
  • Soziale Verantwortung: Die Sozialstandards empfehlen die Einhaltung der Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit. Bei mehr als 10 Angestellten muss das Unternehmen ein Konzept zur betrieblichen Sozialpolitik haben, welches gleiche Rechte und Behandlung für alle Angestellten garantieren und Diskriminierung aufgrund von Alter, Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, philosophischer Überzeugungen und sexueller Orientierung verhindern soll.

Darüber hinaus müssen die Unternehmen ihren CO2 Abdruck so gering wie möglich halten. Unter anderem tragen Produkte von SODASAN und Sonett das Ecogarantie-Label.

Kontrolle

Regelmäßige externe Kontrollen durch akkreditierte Prüfinstitute.

Gütezeichen-Typ

Verbandszeichen

Vergabestelle

BIOGARANTIE npo
Leuvensebaan 368
B-3040 Sint-Agatha-Rode

http://www.ecogarantie.be

info@ecogarantie.be

Kontrollstelle

u.a. TÜV Nord oder Certysis

Seite teilen