Diese Seite nutzt Cookies. Durch die fortgesetzte Benützung der Seite stimmen Sie der Cookienutzung zu. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in derDatenschutzerklärung.

GuT-Signet

Bewertung der Redaktion: empfehlenswert

  • Umweltlabel: ja
  • Soziallabel: nein
  • Themenlabel: nein

Gütesiegel für schadstoffgeprüfte und umweltfreundlich hergestellte Teppichböden.

Wofür das Label steht

Teppiche

Beschreibung

Die „Gemeinschaft umweltfreundlicher Teppichböden e. V. (GuT)“ ist ein Zusammenschluss von Teppichherstellern, welcher das Signet an ihre Mitglieder vergibt. Produkte mit diesem Zertifikat dürfen keine schädlichen Chemikalien enthalten oder gefährliche Emissionen produzieren. In der Produktion müssen umwelttechnische Standards eingehalten und diese auch kontinuierlich verbessert werden. Das GuT-Signet kennzeichnet Teppichböden, die schadstoffgeprüft und umweltfreundlich hergestellt sind. Grundlage für die Vergabe sind die folgenden Kriterien:

  • Verbot bestimmter Inhaltsstoffe: Verbot von Azo-Farbstoffen, die krebserzeugende Amine freisetzen, sowie von allergisierenden und schwermetallhaltigen Farbstoffen, Verbot von Flammschutzmitteln, festgelegte Emissionsgrenzwerte flüchtiger organischer Verbindungen wie für Formaldehyd (0,2 µg/m³), Toluol (50 µg/m³), Styrol (0,5 µg), aromatische Kohlenwasserstoffe, festgelegter Grenzwert für den Schwermetallgehalt (Blei, Cadmium, Chrom etc.) des gesamten Teppichs (100 mg/kg), Verbot von chlororganischen Carriern, Verbot von TBT-haltigen Stoffen, festgelegte Grenzwerte für Herbizide und Pestizide sowie Chlorphenole; das Motten- und Käferschutzmittel Peremethrin darf nur zur Ausrüstung von Wollteppichen eingesetzt werden
  • Umweltschonende Produktion / ressourcenschonend: die Teppiche müssen umweltfreundlich produziert werden; d. h. effizienter Umgang mit Ressourcen, Rohmaterial und Produktionsabfällen, Kontrolle und Verringerung der Luftemission, des Wasser- und Energieverbrauchs; die Teppiche müssen außerdem umweltfreundlich entsorgt bzw. recycelt werden.

Kontrolle

Die Einhaltung der Vergabekriterien wird von unabhängigen Instituten überprüft. Mit dem GuT-Signet erhält jeder Teppichboden eine Prüfnummer. Unter dieser Nummer ist der textile Bodenbelag mit einem Prüfzertifikat registriert und eindeutig identifizierbar.

Gütezeichen-Typ

Verbandszeichen

Vergabestelle

Gemeinschaft umweltfreundlicher Teppichboden e.V.
Schönebergstraße 2
D-52068 Aachen

http://www.gut-ev.de

mail@gut-ev.de

Kontrollstelle

Institut für Ökologie, Technik und Innovation (ÖTI), Deutsches Teppich-Forschungsinstitut e.V. (TFI)

Seite teilen