Diese Seite nutzt Cookies. Durch die fortgesetzte Benützung der Seite stimmen Sie der Cookienutzung zu. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in derDatenschutzerklärung.

IBO-Prüfzeichen

Das Label prüft Produkte nach baubiologischen und bauökologischen Standards (wie etwa der Toxizität der Baustoffe). Produkte mit diesem Label gelten als nachhaltiger und werden von IBO empfohlen.

Wofür das Label steht

Baustoffe

Dämmstoffe

Beschreibung

Das IBO-Prüfzeichen kennzeichnet umwelt- und gesundheitsverträgliche Bauprodukte. Das IBO-Prüfzeichen wird nur für Produkte vergeben, für die es noch keine naturplus-Vergaberichtlinien gibt.

Die der Produktprüfung zugrunde liegenden allgemeinen Leitlinien zielen auf:

  • Eingeschränkter Einsatz umweltschädlicher- und gesundheitsschädlicher Inhaltsstoffe: Verbot von Formaldehydabspaltern, halogenorganischer Verbindungen oder aromatischen Kohlenwasserstoffen
  • Ressourcenschonende Rohstoffgewinnung: z. B. durch Nutzung von Baustoffen aus Recyclingmaterialien, erneuerbaren oder ausreichend verfügbaren Rohstoffen
  • Langlebigkeit: z. B. durch Vermeidung von [Einweg-]Verpackungen, Förderung langlebiger Produkte
  • Umweltschonende Verpackung: Vermeidung von Einwegverpackungen
  • Umweltschonende Produktion / ressourcenschonend: geringer Energieaufwand bei der Produktion, Vermeidung umweltrelevanter und gesundheitsschädlicher Emissionen (z. B. durch Vermeidung umwelt- oder gesundheitsgefährdender Stoffe)
  • Recyclinggerechte Konstruktion

Kontrolle

Dieses Zertifikat gibt es für Baustoffe und Innenraumaustattungen. Es wird für 2 Jahre verliehen. Produkte mit diesem Zertifikat sind einer ganzheitlichen baubiologischen und bauökologischen Prüfung durch IBO und externe Sachverständige unterzogen worden.

Gütezeichen-Typ

Verbandszeichen

Vergabestelle

IBO - Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie
Alserbachstraße 5/8
A-1090 Wien

http://www.ibo.at

ibo@ibo.at

Kontrollstelle

IBO und externe Sachverständige