Diese Seite nutzt Cookies. Durch die fortgesetzte Benützung der Seite stimmen Sie der Cookienutzung zu. Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie in derDatenschutzerklärung.

Ohne Gentechnik hergestellt

Das Gütesiegel wird nur bei Einhaltung strenger Produktions- und Kontrollvorgaben vergeben.

Beschreibung

Das Label kennzeichnet Produkte, die gentechnik-frei produziert werden.

Der Verein „Arbeitsgemeinschaft für Gentechnik-frei erzeugte Lebensmittel“ (kurz: ARGE Gentechnik-frei) ist eine unabhängige Plattform von Mitgliedsunternehmen aus dem Lebensmittelhandel, der Lebensmittelherstellung und der Futtermittelproduktion, sowie von Organisationen und Verbänden aus den Bereichen Umweltschutz, Konsumentenschutz und Bauernvertretungen.

Die ARGE Gentechnik-frei hat das Ziel, die Gentechnik-freie Produktion in Österreich (Lebensmittel, Futtermittel, agrarische Produkte) zu ermöglichen, zu fördern und zu unterstützen. Zu diesem Zweck vergibt die ARGE Gentechnik-frei das Qualitätszeichen „Ohne Gentechnik hergestellt“. Die ARGE Gentechnik-frei hat sich die Aufgabe gestellt, die Gentechnik-freie Produktion in Österreich (Lebensmittel, Futtermittel, agrarische Produkte) zu ermöglichen, zu fördern und zu unterstützen.

Zu diesem Zweck vergibt die ARGE Gentechnik-frei das Qualitätszeichen  „Ohne Gentechnik hergestellt“.

Alle Lebensmittel mit dem Qualitätszeichen „Ohne Gentechnik hergestellt“ werden regelmäßig von unabhängigen Kontrollstellen überprüft. So wird sichergestellt, dass sie entlang der gesamten Wertschöpfungskette, vom Feld bis zum fertigen Produkt, ohne den Einsatz von Gentechnik hergestellt wurden. Große Teile der österreichischen Lebensmittel sind seit mehr als zehn Jahren vollständig „Ohne Gentechnik hergestellt“: Alle Milchprodukte, Eier, Geflügelfleisch (Huhn und Pute).

Österreich ist somit europäischer Vorreiter bei Gentechnik-freien Lebensmitteln: Mehr als 4.500 Produkte sind mit dem Kontrollzeichen ausgelobt. Seit August 1999 sind Bio Produkte verpflichtend Gentechnik-frei.

Die folgenden Voraussetzungen müssen für die Verwendung des Kontrollzeichens erfüllt sein:

  • Einhaltung der Richtlinie zur Definition der „Gentechnik-freien Produktion“ von Lebensmitteln und deren Kennzeichnung im österreichischen Lebensmittel-Codex; auf jeder Stufe der Produktion.
  • Einhaltung allfälliger zusätzlicher Regelungen und Produktionsvorgaben durch die ARGE Gentechnik-frei.
  • Aktuelles Kontroll-Zertifikat einer formell für Gentechnik-frei Kontrollen akkreditierten Kontrollstelle; Nennung der Kontrollstelle auf dem Etikett – zur besseren Transparenz für Konsument*innen.
  • Einhaltung des Leitfadens zur risikobasierten Kontrolle auf Gentechnikfreiheit.
  • Abschluss eines Lizenzvertrages mit der ARGE Gentechnik-frei.
  • Aufrechte Mitgliedschaft bei der ARGE Gentechnik-frei – die Mitgliedsgebühr umfasst gleichzeitig die Lizenzgebühr für die Verwendung des Zeichens.
  • Eintragung in das Produkt-Register der ARGE Gentechnik-frei.
  • Einhaltung der in den Statuten festgehaltenen Grundwerte der ARGE Gentechnik-frei, wie:
    • Ökologisierung der Landwirtschaft
    • Förderung einer nachhaltigen Landwirtschaft
    • Transparenz und Offenheit bei der Lebensmittelerzeugung
    • Weiterentwicklung & Innovation in der Lebensmittelproduktion
    • Erhaltung der bäuerlichen Lebenskultur

 

Kontrolle

Die Kontrollen sind „Prozesskontrollen“, ähnlich wie bei der Bio-Produktion. Dies bedeutet: Es wird nicht nur das fertige Lebensmittel überprüft, sondern der gesamte Produktionsprozess, also der „Lebenslauf“ eines Lebensmittels – vom Saatgut über den Anbau am Feld bis hin zur Verarbeitung und zur richtigen Verpackung bzw. Kennzeichnung.

Die Kontrolle und Zertifizierung für das Qualitätszeichen „Ohne Gentechnik hergestellt“ ist eine Produktzertifizierung im Sinne der ISO/IEC 17065:2012. Dies bedeutet: Produktion und Verarbeitung müssen klar definierten, in öffentlich dokumentierten Produktionsvorgaben entsprechen – beim Qualitätszeichen „Ohne Gentechnik hergestellt“ ist dies die „Richtlinie zur Definition der ‚Gentechnikfreien Produktion‘ von Lebensmitteln und deren Kennzeichnung“ im Österreichischen Lebensmittel-Codex.

Gütezeichen-Typ

Verbandszeichen

Vergabestelle

ARGE Gentechnik-frei
Lehárgasse 7/1/7
A-1060 Wien
Österreich
Tel: +43 (0) 1-522 55 50-310

https://gentechnikfrei.at/

welcome@gentechnikfrei.at

Seite teilen