Ana Avenue

ANA Avenue - Tipps für bewusstes Shopping

Die Web-Plattform ANA Avenue ist gefüllt mit Inspiration für den persönlichen Eco Lifestyle und Empfehlungen für fair produzierte und Freude bringende Dinge. Eigene Tipps können gesammelt und geteilt werden. Wir haben mit Gründerin Katharina Sigari gesprochen.

bewusstkaufen: Was ist die Idee hinter Ana Avenue?

Katharina Sigari: ANA Avenue ist eine Plattform auf der UserInnen ihren Eco Lifestyle miteinander teilen können. Menschen für die Genuss und gutes Design aber eben auch Nachhaltigkeit und Fairness wichtig sind, können auf ANA Avenue ihre Favorites zu Themen wie Mode, Interior, Reisen, Kulinarik oder Freizeit mit Gleichgesinnten teilen.  

Wir finden, dass ein bewusstes und nachhaltiges Konsumverhalten und Freude an stylischen Produkten sehr gut zusammenpassen, allerdings kostet es Zeit die vielen tollen Labels zu finden, die gleichermaßen für Lässigkeit & Design sowie für soziale Verantwortung stehen. Auf unserer Startseite gibt es seit Kurzem redaktionell gestaltete Shoppingtouren zu verschiedenen Themen. Wer diese online Shoppingtouren besucht, findet Produkte, die unsere ANA Redaktion mit viel Liebe und Herzblut aus all den großartigen Tipps unserer User zusammengestellt hat.

bk: Wie trägt Ana Avenue zu einem nachhaltigeren Lebensstil bei?

KS: Unsere Zielgruppe sind größtenteils Frauen, die sich erst neuerdings zu bewussten Konsumenten entwickeln; sie achten beim Lebensmittelkonsum auf Bio Qualität, Regionalität und Fair Trade und beginnen gerade erst damit diesen Anspruch auch beim Kauf von Mode, Interieurs, Kindermode etc. zu etablieren. Genau hier möchten wir aufzeigen wie toll das Angebot an "Nachhaltig&Fair und trotzdem Chic&Unique" ist und mit einer guten, empfehlungsbasierten Auswahl dazu inspirieren, das Leben zu genießen aber nicht auf Kosten anderer.  

bk: Welche Anforderungen stellt ihr an HändlerInnen und Produkte?

KS: Zunächst muss gesagt werden, dass wir den usergenerierten Inhalt-nämlich die Tipps und Empfehlungen unserer UserInnen- nicht beinflussen können und wollen. Das bedeutet, dass User auch nicht nachhaltige Unternehmen als Empfehlung abgeben können. Allerdings markieren wir die Empfehlungen, die unseren Eco Kriterien entsprechen. Weiters kommen natürlich nur Produkte, die unseren Eco Kriterien entsprechen in unsere redaktionellen ANA Shoppingtouren.

Unsere 9 Eco Kriterien sind Fair Trade, Made in Austria, Made in Europe, Sozial, Bio (Lebensmittel), Organic (Textilien), recycled, vegan, green. Mehr Information dazu findet man auf der Website unter dem Menüpunkt INFO. Die Grundlage für unsere Eco Markierungen sind nicht immer offizielle Zertifizierungen. Wir möchten auch auf kleine „Business with Soul" hinweisen, die den Weg zur formalen Zertifizierung einfach noch nicht gegangen sind, obwohl sie durchaus ihren Beitrag zu einer nachhaltigeren Wirtschaft leisten. Bei unseren Recherchen verlassen wir uns auf Informationen der Unternehmenswebseiten und der Geschäftsführung. 

Ein wichtiges Motto ist für uns: „Ihr müsst nicht von heute auf morgen Euer Leben komplett verändern, denn auch kleine Schritte zählen!" Wir finden, dass auch kleine Schritte Anerkennung verdienen und sind der Überzeugung, dass viele kleine Schritte Großes bewirken. So wäre es natürlich optimal eine fair und aus organic Cotton gefertigte Jeans zu kaufen, dennoch stellt auch der Kauf einer fair gefertigte Jeans, die nicht aus organic Cotton gefertigt wurde einen Beitrag im Sinne eines bewussten Konsumverhaltens dar. 

bk: Wie kann ich als KonsumentIn mitmachen? 

KS: Einfach registrieren, durch die Avenues der anderen User bummeln und neue Lieblingswebsites entdecken; übrigens kann man alles was man entdeckt durch einfaches herzen in der eigenen Avenue speichern. Sollte man selber wunderbare Eco Unternehmen kennen, die noch nicht auf der ANA Avenue sind kann man sie ganz einfach als Tipp abgeben.  Und natürlich kann man sich mit gutem Gewissen durch die Shoppingtouren auf unserer Startseite shoppen....Ab Ende November weihnachtet es übrigens sehr bei ANA Avenue es wird tolle Geschenksideen geben, die allesamt ein Versprechen halten: „Kein besinnungsloser Konsum, Kein Trash unterm Christbaum und Freude am Schenken mit gutem Gewissen!"

Team_ ANA Avenue

ANA Avenue Team v.l.n.r: Mag Vera Ratzinger, Mag. Clara Haffner, Mag. Katharina Sigari-Majd, Mag. Valerie Ferencic

Katharina Sigari-Majd ist Juristin und Mutter zweier Mädchen. Sie hat ANA Avenue 2014 gemeinsam mit Clara Haffner gegründet. Davor hat sie das Bettwäsche Label Cujulu betrieben.

Quellen und weitere Informationen:

 

zurück zur News-Übersicht

Leserkommentare (0)

Die Kommentare von User und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zu- widerlaufen, zu entfernen.