Labeltipps von Bewusst Kaufen zu Haushaltsreinigern

Unsere Labeltipps: Haushaltsreiniger

Bald ist es wieder an der Zeit für einen "g'scheiten" Frühjahrsputz. Dann wird wieder geputzt, gewischt und gereinigt. Auf welche Haushaltsreiniger-Labels man achten sollte sowie Tipps und Tricks gibts bei unseren Labeltipps des Monats.

Die Badewanne oder Dusche gründlich reinigen, das Backrohr von alten Fettflecken befreien und die Fenster wieder zum Strahlen bringen - steht der Frühjahrsputz vor der Tür, gibt es viel zu tun. Kaum eine Jahreszeit ist bekannter für den Brauch, gute Neujahrsvorsätze in die Tat umzusetzen und die eigenen vier Wände wieder auf Vordermann zu bringen.

Hat man sich ein Zeitfenster freigeschaufelt, dann sollte man den (Putz-)Plan strukturiert angehen:

Blick in den Reinigungskasten

Habe ich alle Reiniger, die ich brauche? Wie schaut es mit Gummihandschuhen, Schwämmen oder Müllbeutel aus? Falls noch etwas fehlen sollte, rechtzeitig eine Einkaufsliste schreiben und alles Nötige besorgen. Vor den schier endlosen Regalen in den Geschäften sollte man einen Blick auf die Gütezeichen werfen. Bewusst Kaufen empfiehlt zum Beispiel Blauer Engel, ÖkoRein oder das Österreichische Umweltzeichen. Alle Labels für Haushaltsreiniger gibt es im Label-Kompass.

Gestärkt starten

Mit einem ausgiebigem Frühstück im Magen putzt es sich gleich viel leichter. Noch dazu, werden bei der Putz-Aktion viele Kalorien abgebaut, also kann eine gute Stärkung vorab nicht schaden. Dann noch die Lieblingsmusik, Radio oder ein Hörspiel aufdrehen und los geht's!

Raum für Raum

Jeder hat seine Strategie, was wann gereinigt werden soll. Aber zu empfehlen ist es, sich einen Raum nach dem Anderen vorzunehmen. Wenn ein Raum wieder blitzeblank ist, bietet es sich auch gleich an, eine kleine Pause einzulegen, bevor man sich dem Nächsten widmet.

Einkaufstipps und Labels

Viele Haushaltsreiniger enthalten Stoffe die gesundheitsschädliche Wirkungen haben und die Umwelt belasten, obwohl sie aus rechtlicher Sicht enthalten sein dürfen. Zu diesen Stoffen gehören beispielsweise biologisch nicht vollständig abbaubare Substanzen, allergieauslösende Stoffe oder gewässerbelastende Phosphate. Wer auf Nummer sicher gehen will, greift zu Produkten, die auf ihre Gesundheits- und Umweltwirkung geprüft sind - erkennbar an den entsprechenden Gütesiegeln.

Auf bewusstkaufen.at gibt es 12 empfehlenswerte Labels für Haushaltsreiniger.

Unsere Labels für Haushaltsreiniger – Bewusst Kaufen empfiehlt

1. Blauer Engel

Der Blaue Engel ist das deutsche staatliche Umweltzeichen. Die Richtlinie für Handgeschirrspülmittel, Allzweck-, Sanitär- und Glasreiniger zeichnet Reiniger aus, die von der Produktion bis zur Entsorgung gehobene Umweltansprüche und zugleich hohe Ansprüche an Gesundheits- und Arbeitsschutz erfüllen. Dazu zählt beispielsweise der Einsatz von Rohstoffen aus nachhaltiger Bewirtschaftung, Beschränkung der Toxizität gegenüber Wasserorganismen, biologische Abbaubarkeit oder umweltschonende Produktion und Verpackung.

2. ÖkoRein

ÖkoRein ist eine Datenbank für Wasch- und Reinigungsmittel. Die mit dem Gütezeichen versehenen Produkte tragen das EU Ecolabel, das österreichische Umweltzeichen oder wurden von DIE UMWELTBERATUNG Wien und eNu (Energie- und Umweltagentur Niederösterreich) bewertet. Sie werden als weniger belastend für Umwelt und Gesundheit eingestuft wie herkömmliche Produkte.

3. Österreichisches Umweltzeichen

Die Anforderungen an ein Produkt mit dem Österreichischen Umweltzeichen sind umfassend: in über 50 Richtlinien werden Standards und Kriterien von Fachleuten aus Umwelt, Wirtschaft und Konsumentenschutz erarbeitet und laufend aktualisiert. Dazu zählen zum Beispiel eingeschränkte Ökotoxizität, biologisch abbaubare Inhaltsstoffe oder umweltschonende Produktion und Verpackung.

Worauf soll ich bei Reinigungsmitteln achten?

  • Nutzen Sie Wasch- und Reinigungsmittel, die biologisch abbaubar sind.
  • Kaufen Sie Produkte die nur zu geringen Anteilen aus gefährlichen oder bedenklichen Chemikalien wie ätzenden Säuren, Duftstoffen, Konservierungsstoffen, Desinfektionswirkstoffen oder Phosphaten bestehen. Orange Quadrate auf der Rückseite (z.B. schwarzes X in orangem Quadrat) weisen auf gefährliche oder reizende Inhaltstoffe hin.
  • Inhaltsstoffe wie Phosphate, Glycolether, Glycolester, Sakmiak, halogenorganische Verbindungen die Brom, Jod oder Chlor enthalten haben in Allzweckreinigern nichts zu suchen.
  • Richtige Dosierung: Beachten sie Hinweise des Herstellers für einen sicheren, effektiven und effizienten Gebrauch. Beigelegte oder aufgedruckte Dosierungsanleitungen garantieren einen effizienten Verbrauch, reduzieren die Umweltbelastung und verhindern Überdosierung.
  • Recycelte Verpackung: Achten Sie auf Verpackungen, die aus recycelten Materialien bestehen. Werfen Sie leere Produktverpackungen nicht gleich weg, viele Hersteller bieten praktische Nachfüllpackungen an.

Mehr Informationen:

zurück zur News-Übersicht

Leserkommentare (0)

Die Kommentare von User und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zu- widerlaufen, zu entfernen.