Logo_Starzinger

Starzinger GmbH & Co KG

Bereits 1906 begann der Gastwirt Josef Starzinger mit der Abfüllung von Getränken und legte damit den Grundstein für ein solide wachsendes und mit Weitsicht geführtes Unternehmen.

Ab dem 2. Weltkrieg setzte das Unternehmen vermehrt auf die Lohnabfüllung und punktet damit bis heute in diesem Bereich durch langjährige Erfahrung und Kompetenz.

Das Starzinger Erfolgsrezept

2010 übernimmt Ludmilla Starzinger in vierter Generation die Gesamtverantwortung für das Unternehmen. Mittlerweile gilt die Starzinger Getränkegruppe als drittgrößter Produzent von alkoholfreien Getränken und ist als Abfüller für den internationalen Markt nicht mehr wegzudenken. Das Unternehmen, nach wie vor als Familienunternehmen geführt, füllt heute mit 230 Mitarbeitern an drei Standorten in Österreich mit 4 PET-Abfüllanlagen, 3 Glas- Abfüllanlagen und 3 Dosenanlagen ca. 170.000 Einheiten pro Stunde ab.

Neben drei hochwertigen Mineralwasserquellen, als Frankenmarkter, Juvina und Long Life Mineralwasser im Handel positioniert, hat das Unternehmen 1995 auch die österreichische Traditionslimonade Schartner Bombe erworben und erneut zu einer starken Marke aufgebaut.

Mit zwei eigenen Brauereien, die ebenso dem Unternehmen angehören, ist die Starzinger Getränkegruppe mit einem vielfältigen Sortiment an firmeneigenen Markenprodukten im Handel vertreten.

Alle Marken der Starzinger GmbH & Co KG sind nicht nur in PET-, sondern auch in Mehrwegflaschen erhältlich. Das das Unternehmen viel Wert auf Nachhaltigkeit legt, beweist neben einem eigenen Wasserkraftwerk auch, dass die Firma Starzinger Haupteigentümer des Biomasse Kraftwerks von Frankenmarkt ist. Die Lagerflächen von knapp 12.000m² werden mittels Wärmerückgewinnung aus den Pasteuren beheizt.

Weiter zum Online-Shop von Starzinger GmbH & Co KG.

zurück