GOLS - Global Organic Latex Standard

Gütezeichen: GOLS - Global Organic Latex Standard


GOLS beschreibt die Anforderungen an Latex-Produkte aus ökologisch und nicht ökologischen Rohstoffen, insbesondere in der Bettwaren- und Schlafartikelbranche. Der Standard beschreibt Kriterien für Naturkautschuk aus zertifiziertem ökologischen Anbau (USDA NOP oder EU).

Labels vergleichen

Nachhaltigkeits-Checkbox für:
Matratzen


Eingeschränkter Einsatz umweltschädlicher und gesundheitsschädlicher Inhaltsstoffe

Emissionsgrenzwerte

Langlebigkeit

Rohstoffe aus nachhaltiger Bewirtschaftung

Soziale Verantwortung

Umweltschonende Produktion / ressourcenschonend

Verbot bestimmter Inhaltsstoffe

Beschreibung

Das GOLS wird von der Initiative „Bewusst kaufen“ nur eingeschränkt empfohlen, weil die Prüfinstitute, die das Gütezeichen vergeben, auch diejenigen sind, die die Kontrollen durchführen, aus diesem Grund ist die Unabhängigkeit eingeschränkt.

Der Standard beschreibt Kriterien für Naturkautschuk aus zertifiziertem ökologischen Anbau (USDA NOP oder EU), der in Produktionsbetrieben weiterverarbeitet wird. Um die GOLS-Zertifizierung zu erhalten, muss ein Produkt mindestens 95 Prozent bio-zertifizierten Rohstoff enthalten.

Erfüllte Kriterien für Bettmatratzen:

Eingeschränkter Einsatz umweltschädlicher- und gesundheitsschädlicher Inhaltsstoffe: Die Matratzen sind schadstoffgeprüft: wie z.B. flüchtige organische Verbindungen (VOC) und Formaldehyd und enthalten nur einen unbedenklichen Anteil an Flamm- und Mottenschutzmittel.

Umweltschonende Produktion / ressourcenschonend: Hersteller, die das GOLS-Logo tragen, müssen bestimmte ökologische Auflagen erfüllen.

Soziale Verantwortung: Hersteller, die das GOLS-Logo tragen, müssen bestimmte soziale Auflagen erfüllen.

Rohstoffe aus nachhaltiger Bewirtschaftung: Um die GOLS-Zertifizierung zu erhalten, muss ein Produkt mindestens 95 Prozent bio-zertifizierten Rohstoff enthalten.

Emissionsgrenzwerte für das Endprodukt: Begrenzung der Emissionen in Innenräumen, die durch Bettmatratzen entstehen können

Verbot von Inhaltsstoffen: enthalten keine gesundheitsgefährdenden Stoffe

Der GOLS-Standard beinhaltet zulässige Grenzwerte für gefährliche Substanzen, Emissionstestanforderungen sowie prozentuale Anteile von Polymeren und Füllstoffen. Die Zertifizierung nach dem Standard erfolgt für Kautschukplantagen, Verarbeitungsbetriebe bis hin zum Einzelhändler. Durch Einsatz von Transaktionszertifikaten bei jedem Verkauf eines Produkts in der Lieferkette ist die Rückverfolgbarkeit von der Plantage bis zum Einzelhändler gewährleistet.

GOLS legt ein eindeutiges Verfahren von der Plantage bzw. vom Landwirt bis zum öko-zertifizierten Latexproduktehersteller fest. Neben anderen Faktoren müssen Hersteller, die das GOLS-Logo tragen, bestimmte soziale und ökologische Auflagen erfüllen. Damit wird auch dem Endkunden die indirekte Verantwortung für soziale und ökologische Themen übertragen.